Recent News

Gratis Schnittmuster Tillisy.

DIY Idee: Kuchentasche

Hej!

Schön, dass du wieder da bist oder das erste Mal reinschaust. Falls du mich noch nicht kennst: Ich bin Anni Tillisy

und ich schreibe hier über den skandinavischen Lifestyle, einfache DIY-Projekte, die neuesten Trends und alles, was mir gerade so in den Sinn kommt.

Häufig in den Sinn gekommen ist mir in letzter Zeit komischerweise das Thema Kuchen. Ich glaube, dass es daran lag, dass viele meiner Freunde in den letzten Monaten Geburtstag hatten. Und weil ich dooferweise immer, aber vor allem jetzt wo es kälter wird, unheimlich viel Lust habe Süßes zu naschen.

Tolle Geschenkidee!

Die Geburtstage in meiner Familie und meinem Freundeskreis haben mich teilweise wirklich gestresst. Ich war nicht nur dauernd unterwegs, ich wusste auch irgendwann einfach nicht mehr, was ich mitbringen sollte. Ich persönlich finde es immer schön, wenn mir jemand etwas Selbstgemachtes mitbringt. Und so habe ich lange überlegt, was ich denn mitbringen kann. Irgendwann kam mir die Super-Duper-Idee:

eine selbstgenähte Kuchentasche inkl. Geburtstagskuchen. Einfache Schnittmuser

Die Kuchentasche hat sich als echter Hingucker erwiesen. Und die Geburtstagskinder haben sich immer riesig gefreut. Allerdings will ich die Tasche auch nicht runterspielen. Sie ist immer ein Hingucker. Nicht nur an Geburtstagen. Auch an kuscheligen Herbsttagen, die man damit verbringt bei Freunden eine Tasse heißen Kakao zu trinken und ein Stück Kuchen zu essen, erfüllt sie nicht nur Sinn und Zweck.

Ich habe euch das Kuchentaschen-DIY so einfach wie möglich gemacht. Die Schritte sind blitzschnell und ohne viel Aufwand durchzuführen.

Was braucht man?

  • 2 Baumwollstoffe mit den Maßen 70 cm x 39 cm
  • 2 Baumwollstoffe mit den Maßen 22 cm x 8 cm (Henkel)
  • Maßband oder Lineal
  • Nähmaschine
  • Stoffklammern
  • Schere

Los geht’s!

Tillisy Nähen1. Nehmt euch zuerst die Henkel vor. Schlagt, wie auf dem Bild zu sehen, die äußeren Seiten zur Mitte um. Streicht häufig drüber – bis eine sichtbare Kante entsteht. Anschließend knickt ihr den Stoff in der Mitte, sodass auch dort eine sichtbare Falte entsteht. Ich bin einfach manchmal faul, deswegen habe ich nur “gestrichen”. Die fleißigen Bienchen können auch gerne entlang der Falte bügeln.

Gratis Schnittmuster Tillisy

2. Schlagt den Henkel nun in der Mitte zusammen und setzt Stoffklammern an die offene Seite. Jetzt könnt ihr entlang der Kante nähen. Lasst dabei nicht so viel Abstand.

Kuchentasche einfach nähen mit Tillisy

3. So sieht euer Henkel danach aus. Wiederholt das Ganze, sodass letztendlich beide Henkel identisch sind. Diese könnt ihr erst einmal zur Seite legen.

Kuchentasche einfaches DIY

4. Legt die beiden großen Stoffstücke aufeinander. Die “schönen” Seiten sollten sich dabei anschauen. Fixiert die äußeren Seiten mit Stoffklammern.

Kuchentasche DIY

5. Jetzt kommt der einzige knifflige Punkt an der Sache. Legt die kurzen Seiten noch einmal auseinander. Im Bild seht ihr, wie es gemeint ist.

tillisy diy

6. Jetzt steckt die Henkel in der Mitte fest. Der Abstand vom Henkel zur Außenseite des Stoffes beträgt dann auf jeder Seite ca. 10 cm. Dies wiederholt ihr auch auf der anderen Seite.

tillisy kuchentasche einfach nähen

7. Ihr näht nun einmal komplett um die Tasche herum. Klammern helfen euch, dass nichts verrutscht. ACHTUNG: Bitte an der langen Seite eine Wendeöffnung lassen. Dadurch richtet ihr euer Täschchen zum Schluss. Über die Henkel habe ich häufiger genäht, da ansonsten die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass sie reißen.

tillisy kuchentasche diy

8. Jetzt könnt ihr den Stoff ganz einfach durch die Wendeöffnung wieder auf die “schöne” Seite zurückziehen.

tillisy kuchentasche

9. So sieht eure Tasche nach dem Wenden aus. Rechts seht ihr die Wendeöffnung.

kuchentasche einfach nähen

10. Die Henkel schlagt ihr nun zur Mitte hin um. In der Mitte lasst ihr eine Lücke von ca. 5 cm. Fixiert die Seiten mit Stoffklammern.

11. Jetzt näht ihr an den Seiten entlang. So schließt ihr automatisch die Wendeöffnung und sorgt dafür, dass eine feste Nische für eure Springform entsteht.

In die Kuchentasche passt eine Springform mit einem Durchmesser von ø 28 cm. Sie sitzt fest drin & wackelt nicht.

In der Kuchentasche befand sich übrigens: Anni’s Apfelkuchen!

tillisy Kuchentasche

Habt ihr Lust auf das Rezept? Dann lade ich es euch im nächsten Blogbeitrag hoch.

Über eure eigenen Kreationen freue ich mich immer sehr.

Zeigt sie mir in den sozialen Netzwerken mit #teamtillisy.

Adjö!

ein Kommentar

  • Fika – das skandinavische Kaffeetrinken – Tillisy

    […] Und et voilà: Annis Apfelkuchen! Ich hoffe, er schmeckt dir genauso gut, wie mir. Hast du schon das passende Kuchentaschen-DIY gesehen? Klick doch mal hier. […]

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.